Start

Wer ist online

Wir haben 106 Gäste online
BesucheBesuche258778

Anmeldung



Werbung

Banner
Morgenwanderung mit dem Fischbachrott 2016 PDF Drucken

Morgenwanderung 2016Am Morgen des 29.05. trafen sich ca. 16 Wanderer aus Himmighausen um 6 Uhr an der Kirche. Das Wetter war typisch westfälisch: bewölkt und leichter Nieselregen. Das konnte die Truppe jedoch nicht davon abhalten, ihre festgelegte Tour, mit Ziel „Antoniuslinde“ am Bahnhof, zu starten.

Kaum waren die Wanderer Richtung Ehrenmal losgegangen, hatte der Wettergott ein Einsehen und es wurde trocken. Gute Voraussetzungen also, um im weiteren Verlauf „Die Hufe“ zu erklimmen. Oben angekommen gab es eine kleine Erfrischungspause, ehe es auf einem Abschnitt des „Alten Kirchweg“ nach Sandebeck ging. Als die Gruppe aus dem Wald austrat, konnte sie das wunderschöne Panorama bestaunen: Der Eggekamm mit Velmerstot, an dem sich unterhalb das Dorf Sandebeck anschließt, sowie hier und da noch etwas Morgennebel über den Wiesen und Feldern. Auf dem Rückweg nach Himmighausen durch den bekannten Feldweg konnten auch Rehe gesehen werden, die die frühen Morgenstunden nutzten, um nach Nahrung zu suchen. Nach einem kurzen Stopp an der Nonestelle wurde das letzte Stück des Weges in Angriff genommen: Der neue Weg zum Bahnhof und das anschließende steile Teilstück hinauf zur „Antoniuslinde“. Oben angekommen, wartete ein bestens vorbereitetes Frühstück –Danke an Familie Weberbarthold, Bernd Niggemann und Stephan Papenkordt- sowie weitere Frühstücksteilnehmer auf die Wandergruppe. Leider machte zu diesem Zeitpunkt das wechselhafte Wetter durch Starkregen die Atmosphäre etwas gewöhnungsbedürftig. Durch das dichte Blätterdach der Linde geschützt, hatte aber jeder genug Zeit zum Frühstücken. Langsam klang der Morgen aus und gegen 10 Uhr traten die letzten Teilnehmer den Rückweg ins Dorf an.

Zurück...
 

©2010 Produced by, www.it-koch.de