Start

Wer ist online

Wir haben 73 Gäste online
BesucheBesuche228549

Anmeldung



Werbung

Banner
Eine Sommernacht voller Erinnerungen PDF Drucken

Open-Air-Kino Abend in „Sondermanns Miste“


Das Open-Air-Kino sorgte in Himmighausen für riesen Beifall
und Begeisterung. Am Samstag, den 4. Juli wurde um 22Uhr
ein selbstgedrehter Film über Himmighausen von Willi
Weberbarthold vor Kukukus und am Haus von Familie
Wrenger gezeigt. Die Zuschauer hatten auf dem gesamten
Hof sowie in der ehemaligen Miste Platz.

alt

Über 50 Jahre lang filmte Willi Weberbarthold Events in Himmighausen und schnitt diese anlässlich
des Dorfjubiläums zu einem Film zusammen. Von Kaffeefahrten an den Rhein über Kommunion- und
Nikolausfeiern bis hin zur heimischen Strohherstellung war alles zu sehen. Es ist ein Film voller Freude
und Erinnerungen. Erinnerungen an jede Menge Schnee im Winter, aber auch heiße Sommertage vor
vielen Jahren. Es sind Erinnerungen an die Menschen die Himmighausen prägten, aber leider nicht
mehr unter uns sind. Der Film zeigt das Zusammenleben der Himmighäuser und den Zusammenhalt
der Dorfgemeinschaft seit Generationen.
Filme-Macher Willi Weberbarthold war von der großen Beteiligung am Freiluftkino begeistert und freute
sich ebenso über jeden Besucher, der am darauffolgenden Sonntagnachmittag den Film in der Alten
Dorfschule erneut bewunderte.
An dieser Stelle gilt ein großes Dankeschön Willi Weberbarthold dafür, dass er all diese unvergesslichen
Momente seines Films mit uns teilte.
Besonderes Highlight am Kinoabend war das „Nummerngirl“ und Organisatorin der Schulcafés
Renate Hoffmann, die in ihrem Bauchladen alle möglichen Süßigkeiten, die einen Kinobesuch perfekt
machen, verkaufte. Auch das Wetter spielte den Verantwortlichen in die Karten, denn am bis dahin
heißesten Tag des Jahres schmeckten die kalten Getränke besonders gut.
Alles in allem war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung im Jubiläumsjahr.

alt alt
alt alt
Zurück...
 

©2010 Produced by, www.it-koch.de